Akupunktur

 

Akupunktur ist ein seit mehreren Tausend Jahren eingesetztes Therapieverfahren. Es wird heutzutage häufig zur Therapie von chronischen Schmerzen eingesetzt.

Die gesetzlichen Krankenkassen bezahlen Akupunkturbehandlungen für:

  • chronische Lendenwirbelsäulenschmerzen
  • chronische Knieschmerzen bei Kniegelenksarthrose

Übernommen werden die Kosten für je 15 Akupunktursitzungen pro Jahr. Akupunkturbehandlungen anderer Krankheitsbilder müssen vom Patienten selbst bezahlt werden. Voraussetzung für die Kassenleistung ist die Zusatzbezeichnung Akupunktur. Ärzte ohne diese Zusatzbezeichnung können Akupunktur nur als Selbstzahlerleistung anbieten.

 

Ich habe eine Akupunkturvollausbildung (B-Diplom, 350 Stunden, absolviert bei der Forschungsgruppe Akupunktur) und die Zusatzbezeichnung Akupunktur (verliehen von der Bezirksärztekammer Pfalz in Neustadt). Daher kann ich Ihnen Akupunktur als Kassenleistung anbieten.

Ich wende Akupunktur seit 1998 in der Praxis an und leite den Akupunkturqualitätszirkel Westpfalz. Ich bin Mitglied  der Forschungsgruppe Akupunktur: www.forschungsgruppe-akupunktur.de und der Deutschen Ärztegesellschaft für Akupunktur (DÄGfA): www.daegfa.de.